In der Schule

Der Direktor der örtlichen Schule hatte Schwierigkeiten mit ein paar der älteren Mädchen, die Lippenstift benutzten. Nachdem sie ihn auf der Toilette aufgetragen hatten, pressten sie die Lippen gegen den Spiegel und freuten sich über die schönen Abdrücke. Bevor die Sache Überhand nehmen konnte, dachte er über einen Weg nach, es zu stoppen. Er sprach alle Mädchen des Jahrgangs, die Lippenstift trugen, an und bat sie nach Schulschluss in die Mädchentoilette zu kommen. Als alle versammelt waren, erklärte er ihnen, wie aufwendig die Beseitigung der Lippenstiftreste sei und dass sie sich heute selber davon überzeugen sollten. Deshalb sollen sie nun mal der Reinemachefrau zusehen, wie sehr sie sich damit abmühen muss. Die Putzfrau führte die Reinigung vor: Sie nahm ein Putztuch, tauchte eine Ecke in die Kloschüssel und wischte damit den ganzen Spiegel ab. Danach rubbelte sie mühsam mit dem Putztuch den Spiegel blank. Die Mädchen waren tatsächlich sehr verständig und pressten nie wieder ihre Lippen gegen den Spiegel.





Vorheriger Witz Übersicht Nächster Witz



http://www.psycho-blog.net / http://www.falkrichter.de

Impressum